Konzert für
Licht ins Dunkel
im Stephansdom

Do., 29. November 2018
19:30 Uhr

Jubiläums-Konzert anlässlich 200 Jahre „Stille Nacht, heilige Nacht“
in Kooperation mit dem ORF, dem ORF RadioKulturhaus und dem Österreichischen Parlament
Chor, bestehend aus Parlamentarierinnen und Parlamentariern, sowie Solisten
Chor und Orchester Ars Musica


Cornelia Horak, Sopran
Angela Riefenthaler, Alt
Martin Mairinger, Tenor
Andreas Jankowitsch, Bass

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, Dirigent

OeP Parlament D 4C RZ mitFAHNE WEISS kl

 

LID ORF

Karten:

€ 45,- / € 38,- mit Sicht auf die Chöre
€ 25,- / € 15,- ohne Sicht auf die Chöre

Programm:

200 Jahr-Jubiläum
Vor 200 Jahren haben der Salzburger Priester Joseph Mohr und der aus Oberösterreich stammende Lehrer Franz Xaver Gruber das Lied »Stille Nacht, Heilige Nacht!« in der St. Nikola-Kirche in Oberndorf bei Salzburg erstmals zur Aufführung gebracht. Der Text stammt von Joseph Mohr; auf seine Bitte hin hat Franz Xaver Gruber das Gedicht vertont. Durch den Orgelbauer Karl Mauracher fand das Lied seinen Weg ins Zillertal, von dort wurde es durch Sängerfamilien von Österreich über Europa bis in die ganze Welt verbreitet.
Heute wird »Stille Nacht, Heilige Nacht!« in mehr als 300 Sprachen und Dialekten gesungen und ist als UNESCO-Weltkulturerbe und Weltfriedenslied ausgezeichnet. Der Zauber des Liedes ist seit 200 Jahren ungebrochen. In kürzester Zeit hat es die Herzen auf der ganzen Welt erobert. In seiner Schlichtheit wurde es zum Symbol für weihnachtlichen Frieden. Selbst an Orten kriegerischer Auseinandersetzungen wurde es zum Lied des Trostes und der Hoffnung.

Jubiläums-Konzert
Aus Anlass des 200-Jahr-Jubiläums entstand die Idee, in Kooperation des Österreichischen Parlaments mit dem ORF, dem RadioKulturhaus und dem Wiener Dommusiker Thomas Dolezal eine CD mit Weihnachtsliedern und -texten zugunsten der Aktion »Licht ins Dunkel« aufzunehmen, gesungen von einem Chor aus Parlamentarierinnen und Parlamentariern aller Fraktionen in eigens für den Politiker-Chor komponierten musikalischen Sätzen.
Auf der CD finden sich, neben »Stille Nacht, Heilige Nacht!« in seinen drei überlieferten Formen, viele weitere bekannte und in Österreich gern gesungene Weihnachtslieder.
Bei den gelesenen Texten ist Peter Rosegger (175. Geburtstag, 100. Todestag) mit seiner Geschichte über die Christtags-Freude präsent. Bläsermusik sowie Stücke für Flöte und Orgel bzw. Orgelsolostücke runden das Programm ab. Den Ausklang bildet das Geläut der größten Glocke Österreichs, der Pummerin vom Stephansdom, in einer neuen Aufnahme des Geläuts mit dem vor wenigen Jahren neu installierten Klöppel.
Die CD wird im Rahmen eines Jubiläumskonzerts am Donnerstag, 29. November 2018, 19:30 Uhr, von Nationalratspräsident Mag. Wolfgang Sobotka und ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz im Stephansdom präsentiert.
Gestaltet wird der Abend von einem Chor aus Parlamentarierinnen und Parlamentariern, unterstützt von Solisten, Chor und Orchester Ars Musica. Der Reinerlös aus Konzertkarten- und CD-Verkauf kommt der Aktion »Licht ins Dunkel« für behinderte und Not leidende Menschen in Österreich, insbesondere Kindern und deren Familien, zugute. Ab Ende November wird die CD im ORF-Onlineshop, in den Parlamentshops (Heldenplatz und Josefsplatz) sowie im Domshop des Stephansdoms erhältlich sein.
Bitte unterstützen auch Sie die Spendenaktion des Vereins »Licht-ins-Dunkel« für in Not geratene Kinder und deren Familien mit Ihrem Besuch beim Konzertabend!

 

So kommen Sie zu Ihren Tickets!

Persönlich, telefonisch oder auf dem Postweg

Kunst & Kultur - ohne Grenzen
Worellstraße 3, A - 1060 Wien
Telefon: ++43-(0)1-581 86 40
Mo.-Do.: 9 bis 17 Uhr | Fr.: 9 bis 15 Uhr

Per Email oder an der Abendkassa

Sie können auch gerne Karten per E-Mail bestellen!
Senden Sie bitte Ihre Kontaktadresse und Ihren Kartenwunsch an: tickets@kunstkultur.com.
Oder an der Abendkassa bis Konzertbeginn.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok