Wolfgang Amadeus Mozart
Requiem zu seiner Todesstunde
im Stephansdom

Di., 4. Dez. 2018, 24 Uhr

Wiener Domorchester
The Really Big Chorus

Robyn Allegra Parton, Sopran
Marta Fontanals-Simmons, Mezzosopran
Guy Elliott, Tenor
Henry Neill, Bariton

Prof. Gerald Wirth, Dirigent

 

Karten:

mit Sicht € 50,- / € 40,-
ohne Sicht € 25,- / € 15,-

Freie Platzwahl im gewählten Sektor

 

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart
Requiem d-moll (KV 626) – zu seiner Todesstunde

Jedes Jahr stellt das Nacht-Requiem, das mit dem feierlichen Versehgang und dem Läuten des Totenglöckchens endet, einen Höhepunkt im Konzertkalender des Stephansdoms dar.

Heuer wird dieses Konzert vom “Really Big Chorus” gestaltet, ein Chor, welcher sich aus Sängerinnen und Sängern aus der ganzen Welt, vor allem aber aus Mitgliedern aus Großbritannien und dem United Kingdom zusammensetzt. Einige Tage vor der Aufführung studiert der Chor das Werk in intensiven Workshops und Proben mit Prof. Gerald Wirth, Präsident der Wiener Sängerknaben, ein. Gemeinsam mit den Musikern des Wiener Domorchesters wird das Werk im stimmungsvollen Stephansdom um Mitternacht zur Aufführung gebracht.

Wo wäre diese Aufführung wohl passender als im Wiener Stephansdom, mit dem Mozert zu Lebzeiten auf mannigfaltige Weise verbunden war.

Wir freuen uns auf einen außergewöhnlichen Konzertabend und auf Ihren Besuch im Stephansdom!

So kommen Sie zu Ihren Tickets!

Persönlich, telefonisch oder auf dem Postweg

Kunst & Kultur - ohne Grenzen
Worellstraße 3, A - 1060 Wien
Telefon: ++43-(0)1-581 86 40
Mo.-Do.: 9 bis 17 Uhr | Fr.: 9 bis 15 Uhr

Per Email oder an der Abendkassa

Sie können auch gerne Karten per E-Mail bestellen!
Senden Sie bitte Ihre Kontaktadresse und Ihren Kartenwunsch an: tickets@kunstkultur.com.
Oder an der Abendkassa bis Konzertbeginn.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok